Sehr geehrte Kunden, vom 6. bis 8.12. ist unser Kundenservice aus technischen Gründen nicht verfügbar. Wir werden bemüht sein, Ihre schriftlichen Anfragen möglichst schnell zu beantworten. Wir bedanken uns für Ihr Verständnis.

+43 720 022 311 (Mo-Fr 8:00-16:00)
Lieferland

Vliesstoffe und Gewebe

Vliesstoffen und Geweben

Vliesstoffe und Gewebe dienen als Trennschicht zwischen Materialien mit unterschiedlichem Charakter oder als Schutz von Konstruktionen vor möglicher Beschädigung. Meistens werden sie aus Polypropylen (PP) oder Polyethylen (PET) hergestellt. Je nach der Herstellungsart unterscheidet man zwei Typen von Geotextilien – Vliesstoffe und Gewebe. 

Vliesstoffe werden aus Endlosfasern oder aus geschnittenen Garnen durch Vernadelung hergestellt und erfüllen die Trenn-, Filter- und Schutzfunktion. Gewebe bestehen aus Fäden, die in zwei zueinander rechtwinkligen Richtungen gekreuzt werden, und erfüllen die Trenn-, Filter- und Bewehrungsfunktion.

Vliesstoffe und Gewebe kommen in vielen Bereichen der Baubranche zum Einsatz. Anwendung finden sie vor allem im Straßen-, Brücken- oder Eisenbahnbau sowie im Tief- und Tunnelbau. Sie werden aber auch beim Bau von Stützwänden und Böschungen genutzt. Außerdem werden sie auch bei Anlage und Rekultivierung von Mülldeponien und in diversen Drainagesystemen eingesetzt.

Trennvliese bzw. Trenngewebe trennen zwei Materialien mit unterschiedlichen mechanischen und physikalischen Eigenschaften voneinander, z. B. den anstehenden Boden des Erdplanums von den Tragschichten der Fahrbahn oder die Entwässerungsrippen aus Kies von der umgebenden Erde.

Bei Anwendung der Geotextilien für die Funktion Trennen geht oft Hand in Hand auch die Forderung nach der Filterfunktion.

Filtervliese und Filtergewebe sorgen für Wasserdurchlässigkeit zwischen zwei durch das Geotextil getrennten Schichten und zugleich dafür, dass die Bodenpartikel in der Ebene des Geotextils nicht transportiert werden und dieses nicht verstopft wird.

Schutzvliese dienen zum Schutz eines Materials vor Beschädigung durch ein anderes, z.B. zum Schutz von Rohrleitungen vor dem Füllkies.

Bewehrungsgewebe erhöhen die Zugfestigkeit des Schüttkörpers, sie finden z.B. bei der Bewehrung einer Dammbasis Anwendung.

Hotline Benötigen Sie Beratung bei der Warenauswahl oder der Bestellung?
+43 720 022 311 info@geo-mall.de An Arbeitstagen von 8:00 bis 16:00 Uhr
Cookies helfen Ihnen sowie uns

Wir, GEOMAT s.r.o., würden uns freuen, wenn Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden erklären , damit wir das Einkaufen auf unserer Website noch angenehmer für Sie gestalten, Ihnen viele Schritte beim Einkauf erleichtern und uns ständig verbessern können. Durch Klicken auf die Schaltfläche „Ja, in Ordnung“ erklären Sie sich mit der Speicherung von Cookies in Ihrem Browser einverstanden, wodurch Sie das Potenzial der Website voll ausschöpfen können. Weitere Details erfahren Sie auf der Seite „Informationen zu Cookies“.