+43 720 022 311 (Mo-Fr 8:00-16:00)
Lieferland

Garten winterfest machen: so funktioniert es

Ab Mitte Oktober bereitet sich die Natur auf den Winter vor. Alle Pflanzen schalten den Stoffwechsel herunter und es ist die Zeit gekommen, den Garten winterfest zu machen.

Was erfahren Sie in dem Artikel? Einfach auf das Kapitel klicken und lesen, was Sie interessiert

Garten winterfest machen

Garten Winterfest machen: Was Sie beachten müssen 

Ab Mitte Oktober bereitet sich die Natur auf den Winter vor. Alle Pflanzen schalten den Stoffwechsel herunter und es ist die Zeit gekommen, den Garten winterfest zu machen.

Noch vor dem ersten Frost schützen geeignete Maßnahmen Blumen und Gemüse vor dem Erfrieren. Der Zeitpunkt dafür richtet sich nach den Wetterbedingungen der jeweiligen Region.

Den Außenbereich rund ums Haus und Hof müssen nun auf die kalten Tage mit Eis und Schnee vorbereitet werden. Geräte, Maschinen und mehr werden präpariert und bis zum Frühjahr eingelagert. Der folgende Ratgeber gibt Tipps rund um den winterfesten Garten. 

Garten im Winter 

Nur die immergrünen Gewächse zieren jetzt noch mit frischer Farbe den Garten im Winter. Alle anderen Pflanzen sind braun, grau und in Vlies oder Kokosmatte gehüllt.

Gemüse im Winter in den Beeten 

Wann soll ich den Garten winterfest machen? 

Die kürzer werdenden Tage ab Mitte September läuten den Winter langsam ein. Jetzt ist der richtige Zeitpunkt, alles wegzusperren, was Sie bis zum Frühjahr nicht mehr benötigen. Ebenso hüllen Sie alles ein, was empfindlich auf Kälte, Schnee und Eis reagiert. Mit einem weißen Wintervlies schützen Sie Beete, Kronen, Gemüse und Blumen ideal. 

Schritt für Schritt in den Wintermodus 

Checkliste

Vorbereitungen Was ist zu tun
Wasser abstellen  Außenwasserhahn leeren  

Gartenpumpen

Gießkannen

Regentonnen

Gartenschläuche

Teichpumpe

Alle Gefäße ausleeren
und frostsicher verstauen
 
Eisfreihalter für den Gartenteich Sauerstoffversorgung
Gewächshaus isolieren

Noppenfolie anbringen

Teelichtofen aufstellen

Rasen mähen

Hohe Schnittlänge

Laub einsammeln

Laub entfernen

Dachrinnen säubern

Wege kehren

Empfindliche Pflanzen
und Kübelpflanzen im Garten
 
Kronen, Stämme
und Töpfe isolieren
 
Junge Bäume Mit Bambusmatten umwickeln
Akkus aufladen
und frostsicher lagern
 

Ladekapazität 70 %

vor Sonne geschützt lagern

Gartengeräte pflegen säubern und einölen
Gartenmöbel reinigen, imprägnieren
und trocken unterstellen
 

Vor Witterungseinflüssen mit 

Schutzhüllen bewahren

Stauden zurückschneiden

Gefahr von Fäulnis
und Schimmelpilzen
 

Mineraldünger,

Pflanzenschutzmittel  

Separat von Nahrungsmitteln

und Futtermitteln frostfrei lagern 

Zierbeete und Staudenbeet Mit Mulch und Vlies
vor Sonne und Eis schützen
 

Wie mache ich meinen Garten winterfest? 

Wasser stoppen

Vor dem ersten Frost entleeren Sie alle Zuleitungen und öffnen die Wasserhähne. Gießkannen, Regentonnen mit geöffneten Ablasshahn und andere Gefäße stellen Sie in einen frostsicheren Raum oder lagern diese umgedreht draußen. 

Teichpumpen und Eisfreihalter 

Obwohl moderne Teichpumpen Minusgrade vertragen und unter 80 cm Wasseroberfläche ebenso wie Fische ganz gut Frost überstehen, sollten Sie diese sicher vor dem Einfrieren aufbewahren. Fische hingegen benötigen trotz des heruntergefahrenen Stoffwechsels Sauerstoff. Deshalb ist ein Eisfreihalter sinnvoll.

Obst mit Winterschutzvlies überzogen

Gewächshaus im Winter nutzen 

Ein Gewächshaus lässt sich geschickt ebenfalls im Winter nutzen. Mit einer Luftpolsterfolie isolieren Sie es innen gegen Kälte. Zusätzlich erweist sich ein Teelichtofen als sinnvoll. Ist der umgedrehte Tontopf auf einer Schale platziert, verbreitet er sogar ein hyggeliges Licht. 

Rasen mähen 

Vor dem endgültigen Einbruch des Winters mähen Sie den Rasen ein letztes Mal. Laub lassen Sie besser nicht liegen, damit der Rasen atmen kann. 

Restliches Laub entfernen 

Fegen Sie restliches Laub zusammen. So dient es Igeln als Behausung oder als Frostschutz für Beete und um Wurzeln. 

Empfindliche Pflanzen winterfest schützen 

Mit einem Winterschutzvlies schützen Sie empfindliche Pflanzen wie Beetblumen vor Eis und Schnee. Kübelpflanzen können dicht an einer Hauswand überwintern. 

Junge Bäume vor Frostrissen schützen 

Bleibt bei Sonneneinstrahlung eine Seite von Jungbäumen kalt, während die andere von der Sonne erwärmt wird, entstehen Risse in der Rinde. Mit einer  Kokos-Filz-Matte oder einer für Pflanzen verträglichen, weißen Farbe sind die jungen Bäume bestens geschützt. 

Akkus aufladen und vor Frost geschützt lagern 

Während Sie den Garten winterfest machen, bekommen Akkus von Gartengeräten einen warmen Platz mit 10 bis 20 Grad Temperatur und ohne direkte Sonneneinstrahlung. Keller und Abstellräume eignen sich dafür sehr gut.

Lauch im Winter

Gartengeräte reinigen 

Spaten, Schaufeln, Hacken und sonstige Garten-Tools befreien Sie von grobem Schmutz und säubern sie anschließend. Alle Metallteile behandeln Sie gegen Flugrost beispielsweise mit Leinöl. Geräte mit Holzstielen lagern Sie trocken. 

Gartenmöbel überwintern 

Die meisten Gartenmöbel sind witterungsbeständig. Dennoch verlängern Schutzhüllen ihre Lebensdauer. Holzmöbel versehen Sie mit einem Ölanstrich, wodurch sie winterfest sind. Zusätzlich raten wir dazu, Metallscharniere und Beschläge einzuölen. 

Stauden zurückschneiden 

Sehen Stauden gesund aus, ist kein Zurückschneiden erforderlich. Allerdings sollten Sie alle abgestorbenen Pflanzenteile entfernen, um Krankheiten zu vermeiden. 

Fruchtmumien entfernen 

Verrottete Früchte an Bäumen sehen tatsächlich ein wenig wie Mumien aus. Sie schimmeln leicht, weshalb Sie diese idealerweise entfernen.

Überwintertes Gewächshaus

Trockenzeit für Mineraldünger und Pflanzenschutzmittel 

Temperaturempfindliche Dünger aus Mineralien und Schutzmittel für Pflanzen bewahren Sie kühl und frostfrei gegen Luftfeuchtigkeit und gut verschlossen auf. So behalten sie ihre positiven Eigenschaften und Sie setzen sie im Lauf des Jahres wieder nützlich ein. 

Gräser winterfest machen 

Oft sind Ziergräser winterhart. Stutzen Sie diese nicht, damit die Gewächse Eis und Kälte gut überstehen.

Überwinterungsrasen

Zier- und Staudenbeete winterfest machen 

Die Krux für Rhododendren und andere immergrüne Gehölze ist die mitunter starke Sonneneinstrahlung im Winter und die fehlende Wasseraufnahme durch gefrorene Erde. Deshalb ist es sinnvoll, die Wurzeln mit einem Vlies vor Frost und - wenn möglich - die Pflanzen vor zu viel Hitze durch Schatten zu schützen. 

Produkte im Artikel

Deine Fragen

Unser Profipersonal hilft Ihnen bei der Auswahl und erklärt Ihnen alle Möglichkeiten und Vorgehen zur Anwendung der angebotenen Produkte.

Hotline Benötigen Sie Beratung bei der Warenauswahl oder der Bestellung?
+43 720 022 311 info@geo-mall.de An Arbeitstagen von 8:00 bis 16:00 Uhr
oder geben Sie uns Ihren Kontakt und wir rufen Sie an
Durch das Klicken auf „Abonnieren“ stimmen Sie der Verarbeitung der E-Mails gemäß unseren Grundsätzen Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu.

Keine Anfrage gefunden. Fragen Sie als erster.

Lassen Sie andere wissen, ob Sie mit dem Produkt zufrieden sind Verschwenden Sie Ihre Zeit nicht mit dem Selbststudium von Informationen im Internet. Unser Profipersonal hilft Ihnen bei der Auswahl und erklärt Ihnen alle Möglichkeiten und Vorgehen zur Anwendung der angebotenen Produkte. Eine Frage senden

Blog

Garten winterfest machen: so funktioniert es | GEO-mall.de

Ab Mitte Oktober bereitet sich die Natur auf den Winter vor. Alle Pflanzen schalten den Stoffwechsel herunter und es ist die Zeit gekommen, den Garten winterfest zu machen.

Wildschaden vermeiden und den richtigen Verbissschutz auswählen

Wildverbiss kann zu einem Absterben von Bäumen und Pflanzen führen. Umso wichtiger ist ein zuverlässiger Verbissschutz, der Wildtiere von liebevoll gepflegten Blumen und Obstbäumen fernhält.

Richtig kompostieren: Alles, was Sie wissen müssen

Gartenabfälle kompostieren Sie praktischerweise im eigenen Komposter. Damit schonen Sie Ihren Geldbeutel, denn Sie brauchen keinerlei ergänzende Düngemittel.
Hotline Benötigen Sie Beratung bei der Warenauswahl oder der Bestellung?
+43 720 022 311 info@geo-mall.de An Arbeitstagen von 8:00 bis 16:00 Uhr
Cookies helfen Ihnen sowie uns

Wir, GEOMAT s.r.o., würden uns freuen, wenn Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden erklären , damit wir das Einkaufen auf unserer Website noch angenehmer für Sie gestalten, Ihnen viele Schritte beim Einkauf erleichtern und uns ständig verbessern können. Durch Klicken auf die Schaltfläche „Ja, in Ordnung“ erklären Sie sich mit der Speicherung von Cookies in Ihrem Browser einverstanden, wodurch Sie das Potenzial der Website voll ausschöpfen können. Weitere Details erfahren Sie auf der Seite „Informationen zu Cookies“.