+49 74 417 089 766 (Mo-Fr 8:00-16:00)
Lieferland

Bio-Mulchvlies aus 100 % Biomasse

  • Neu
  • ÖKO
  • Lebensdauer 3 Jahre

Agrotex EKO+ 100g

Auf Lager

Das wärmebehandelte (kalandrierte) Bio-Mulchvlies aus Naturfasern eignet sich zum Mulchen und als Unkrautschutz. 100 % natürliches und kompostierbares Produkt, das die Umwelt nicht belastet. Es lässt Wasser und Luft in den Boden. Nach dem Auslegen zersetzt es sich allmählich im Boden und dient als Dünger. 70 % der Energie, die für die Herstellung von Bio-Mulchvlies verwendet wird, stammt aus erneuerbaren Quellen (Windkraftanlagen).

Beachten Sie: Im Vergleich zum Bio-Mulchvlies mit einem Flächengewicht von 157 g/m² hat diese Variante ein geringeres Flächengewicht (100 g/m²) und eine kürzere Nutzungsdauer (ca. 3 Jahre). Bei diesem Produkt handelt es sich um eine günstigere und leichtere Variante des Bio-Mulchvlieses. Diese Variante empfiehlt sich, wenn Sie einen kurzfristigeren Unkrautschutz suchen – z. B. dort, wo die Pflanzen geeignete Wachstumsbedingungen haben und die vorgesehene Fläche innerhalb von drei Jahren bedecken.

Mehr Informationen
Variante auswählen

Packungsgrößen und -arten

Sind Sie ein Großhändler? Senden Sie uns die Anfrage per E-Mail
Größe 0,3×0,3×1,05 m
Gewicht 10 kg
Bio-Mulchvlies (Ökotextilie)

Agrotex EKO+  - 100 g/m² 1×100 m [100 m²]

Lager GEOMAT 4 Rollen
325,65 €
273,65 € ohne MwSt.
Größe 0,36×0,36×1,5 m
Gewicht 15,5 kg
Bio-Mulchvlies (Ökotextilie)

Agrotex EKO+  - 100 g/m² 1×150 m [150 m²]

Lager GEOMAT 2 Rollen
502,79 €
422,51 € ohne MwSt.
Sie sind sich nicht sicher, was Sie wählen sollen? Fragen Sie unseren Spezialisten

Beschreibung und Parameter

Wo wird Bio-Mulchvlies eingesetzt?

Gartenvlies aus Naturfasern wird in Gärten und öffentlichen Anlagen als Alternative zum herkömmlichen Mulchen eingesetzt. In Kombination mit Erosionsschutz-Netzen an Böschungen dient es als Erosionsschutz, bis die Böschung durch seine Bepflanzung bedeckt ist.

Bio-Mulchvlies (Ökotextilie) dient vor allem als vorübergehendem Unkrautschutz – es lässt keine Sonnenstrahlen durchdringen, so dass dem Unkraut die für das Wachstum notwendige Energie fehlt. Gleichzeitig ist es luft- und wasserdurchlässig, wodurch eine Beeinträchtigung der Bepflanzung verhindert wird.

Das Bio-Mulchvlies verhindert die übermäßige Verdunstung von Wasser aus dem Boden und die Bildung von Bodenkrusten. Durch den Einfluss von Wärme und Feuchtigkeit zersetzt es sich nach dem Auslegen allmählich und dient als Dünger.

Wie wird Bio-Mulchvlies hergestellt?

Mulchvlies besteht zu 100 % aus natürlichen und kompostierbaren Fasern und ist somit umweltfreundlich. Unter optimalen Bedingungen beträgt die normale Funktionsdauer von Bio-Mulchvlies 3 Jahre.

Gartenvlies aus Biomasse setzt keine Schadstoffe frei, die das Wachstum der Vegetation beeinträchtigen würden. Bei der Herstellung von Bio-Mulchvlies werden 70 % der benötigten Energie aus Windkraft gewonnen.

Verwendung von Bio-Mulchvlies in Gärten und an Böschungen

Bio-Mulchvlies wird als Rolle geliefert, so dass es leicht zu transportieren und im Gelände leicht auszulegen ist. Bei der Auslegung mehrerer Rollen Bio-Mulchvlies ist eine Überlappung von mindestens 20 cm sicherzustellen. An den Rändern muss das Mulchvlies mit Erde beschwert oder verankert werden, zum Beispiel mit Stahlklammern oder PLA-Fixierstiften.

Hinweis: Entfernen Sie vor der Verlegung des Bio-Mulchvlieses scharfe Gegenstände (Äste, Steine) vom Boden und beseitigen Sie wachsendes Unkraut. Beim Einsatz von Herbiziden sollte das Auslegen erst nach 14 Tagen erfolgen (bei Regen kann das Bio-Mulchvlies auch früher ausgelegt werden).

Bio-Mulchvlies aus 100 % Biomasse EKO+ 100

  • Es bietet vorübergehenden Schutz vor Unkraut
  • Es verhindert übermäßige Verdunstung von Wasser aus dem Boden
  • Wirkt nach dem Abbau wie ein Dünger
  • In der Herstellung wird erneuerbare Energie verwendet (70 %)

Bio-Mulchvlies aus Naturfasern bietet hervorragende technische Eigenschaften

  1. 1. Natürliche Zusammensetzung – das Bio-Mulchvlies wird aus natürlicher Biomasse hergestellt. Es setzt keine Schadstoffe frei, die die umgebende Bepflanzung schädigen könnten. Nach und nach wird es vollständig abgebaut und wirkt als Biodünger.
  2. 2. Umweltfreun­dlichkeit – das kalandrierte Vlies belastet die Umwelt nicht. Es ist eine umweltfreundliche Alternative zu herkömmlichen Herbiziden.
  3. 3. Optimale Lebensdauer – unter den richtigen Bedingungen beträgt die Standardlebensdauer von Bio-Mulchvlies etwa 3 Jahre. Nach dem Auslegen können Sie es auch in den folgenden Saisonen nutzen.

Lesen Sie mehr über das Bio-Mulchvlies in unserem Blog

Technische Parameter des Bio-Mulchvlieses EKO+ 100g

PARAMETER WERT
Material 100 % natürliche Fasern
Nutzung erneuerbarer Ressourcen in der Herstellung ja (70 % Windenergie)
Flächengewicht 100 g/m²
Farbe Braun

Parameter Agrotex EKO+ 100g

Verwendung des Produkts Unkrautschutz
Zusammensetzung PLA
Flächengewicht 100 g/m²
Farbe braun
Art der Verpackung Rolle

Einkaufsberater

Unser Profipersonal hilft Ihnen bei der Auswahl und erklärt Ihnen alle Möglichkeiten und Vorgehen zur Anwendung der angebotenen Produkte.

Hotline Benötigen Sie Beratung bei der Warenauswahl oder der Bestellung?
+49 74 417 089 766 info@geomall.eu An Arbeitstagen von 8:00 bis 16:00 Uhr
oder geben Sie uns Ihren Kontakt und wir rufen Sie an
Durch das Klicken auf „Abonnieren“ stimmen Sie der Verarbeitung der E-Mails gemäß unseren Grundsätzen Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu.

Keine Anfrage gefunden. Fragen Sie als erster.

Lassen Sie andere wissen, ob Sie mit dem Produkt zufrieden sind Verschwenden Sie Ihre Zeit nicht mit dem Selbststudium von Informationen im Internet. Unser Profipersonal hilft Ihnen bei der Auswahl und erklärt Ihnen alle Möglichkeiten und Vorgehen zur Anwendung der angebotenen Produkte. Eine Frage senden
Hotline Benötigen Sie Beratung bei der Warenauswahl oder der Bestellung?
+49 74 417 089 766 info@geomall.eu An Arbeitstagen von 8:00 bis 16:00 Uhr