+49 211 9076 0241 (Mo-Fr 8:00-16:00)
Lieferland

Kokosnetz zur Böschungssicherung Geomanet K EKO

  • ÖKO
  • Lebensdauer 5 Jahre
Auf Lager

Das natürliche Kokosnetz (auch als Kokosgewebe bezeichnet) aus 100 % Kokos dient zur Hangbefestigung. Es schützt die Vegetation an steilen Hängen in Gärten. Als vorübergehender Erosionsschutz mit einer Lebensdauer von 3–5 Jahren befestigt es die Oberflächen von Böschungen ohne Vegetationsdecke, die durch konzentrierte Abschwemmung gefährdet sind, sowie die Ufern von kleinen Teichen und langsam fließenden Gewässern. Nach der Zersetzung wird es zum Dünger.

Mehr Informationen
Variante auswählen

Packungsgrößen und -arten

Sind Sie ein Großhändler? Senden Sie uns die Anfrage per E-Mail
Größe 0,47×0,47×2 m
Gewicht 90 kg
Kokosnetz (Böschungsnetz)

Geomanet K900 EKO 900 g/m² 2×50 m [100 m²] - Rolle

3 € je m²
Nicht bei uns auf Lager. Erwartete Verfügbarkeit: 26.06.2024
300 €
252 € ohne MwSt.
Größe 0,24×0,24×2 m
Gewicht 40 kg
Kokosnetz (Böschungsnetz)

Geomanet K400 EKO 400 g/m² 2×50 m [100 m²] - Rolle

1,68 € je m²
Auf Lager – GEOMAT, 318 Rollen
168 €
141 € ohne MwSt.
Größe 0,14×0,14×2 m
Gewicht 8 kg
Kokosnetz (Böschungsnetz)

Geomanet K400 EKO 400 g/m² 2×10 m [20 m²] - Rolle

1,81 € je m²
Auf Lager – GEOMAT, 965 Rollen
36,21 €
30,40 € ohne MwSt.
Größe 0,4×0,4×2 m
Gewicht 70 kg
Kokosnetz (Böschungsnetz)

Geomanet K700 EKO 700 g/m² 2×50 m [100 m²] - Rolle

2,25 € je m²
Nicht bei uns auf Lager. Erwartete Verfügbarkeit: 12.07.2024
225 €
189 € ohne MwSt.
Größe 0,16×0,16×2 m
Gewicht 14 kg
Kokosnetz (Böschungsnetz)

Geomanet K700 EKO 700 g/m² 2×10 m [20 m²] - Rolle

2,36 € je m²
Auf Lager – GEOMAT, 28 Rollen
47,20 €
39,60 € ohne MwSt.
Sie sind sich nicht sicher, was Sie wählen sollen? Fragen Sie unseren Spezialisten

Beschreibung und Parameter

Wo wird das Kokosnetz verwendet?

Das Kokosnetz wird meistens an Hängen in Gärten und Parkanlagen, zur Sicherung von Böschungen, Dammufern, Straßen- und Bahnböschungen eingesetzt. Des Weiteren dient es zum Schutz des Uferbereichs von Stauseen und Flüssen, zu Revitalisierun­gsmaßnahmen in der Landschaft einschließlich Sanierung von Deponien und Hängen nach dem Berg- und Tagebau.

Bei dem Kokosnetz handelt es sich um ein Netzgewebe mit offener Struktur. Es besteht aus Kokosfasern, die zu einem ca. 5 mm dicken Faden versponnen werden. Die Fadendichte ergibt das Flächengewicht (Grammgewicht)des Kokosgewebes, üblicherweise 400, 700 oder 900 g/m². Je steiler der Hang, desto größeres Flächengewicht wird benötigt, um einen wirksamen Erosionsschutz zu gewährleisten.

Hinweis: Dieses Produkt wurde an mehreren Standorten mit einem hohen Anteil an Handarbeit gefertigt, und zwar aus natürlichem Rohstoff mit veränderlichen Eigenschaften und in veränderlichen Feuchtigkeitsver­hältnissen. Daher müssen unterschiedliche Packungen desselben Produkts nicht unbedingt dieselben Parameter aufweisen – bei Flächengewicht, Maschenweite, Garndicke, Packungsgröße und Produktfarbe ist mit Abweichungen in einem Toleranzbereich von ±10% zu rechnen.

Obwohl die Packungen mit Kokosgewebe nach der Lieferung unterschiedlich aussehen können, wirken sie diese Parameterabwe­ichungen auf ihre Funktion nicht aus. Eventuelle Farbunterschiede gleichen sich durch die Einwirkung von Sonne und Witterung nach ein paar Monaten aus.

Anwendung und Einbau der Kokosnetze

Für Böschungen mit einer Neigung bis zu 30° sind Kokosnetze mit einem Flächengewicht von 400 g/m² ausreichend, für steilere Hänge werden Flächengewichte von 700 oder 900 g/m² evtl. Geomat Matten empfohlen.

Nach Ablauf der funktionalen Lebensdauer dient das Kokosgewebe als natürlicher Dünger. Es fördert somit das Pflanzenwachstum bis zu 5 Jahren. Die Pflanzen im Boden unter dem eingebauten Netz werden weder eingeschränkt noch beschädigt. Größere Sträucher und kleinere Pflanzen, mit denen die geschützte Böschung bepflanzt wird, können durch das angeschnittene Kokosnetz durchgezogen werden.

Die Kokosnetze lassen ich mit Unkrautvlies oder mit Ökotextilien aus Biomassen kombinieren und dadurch verhindern sie das Wachstum von Unkraut an mit Sträuchern oder Stauden bepflanzten Gartenhängen.

Zur Verankerung des Erosionsschut­zgewebes an Hängen werden Geopin Steel Erdanker aus Stahl empfohlen.

Hinweis: Die Kokosnetze sind trocken zu lagern. Das Produkt ist nur in ganzen Packungen lieferbar.

Vorteile und Eigenschaften des Geomanet K EKO Kokosnetzes

  • Hergestellt aus rein natürlichen Rohstoffen (100 % Kokos)
  • Frei von toxischen Stoffen und umweltverträglich
  • Verhindert die Auswaschung von Samen und Erde bei heftigen Regenfällen
  • Begünstigt die Verwurzelung der Saat
  • Versorgt die Vegetation mit ausreichend Wasser und regelmäßiger Luftzufuhr
  • Biologisch abbaubar und als Dünger nutzbar
  • Trägt zur Erhaltung des natürlichen Landschaftsbil­des bei

Technische Daten Geomanet K EKO

Allgemeine Eigenschaften
Flächengewicht [g/m²] 400, 700, 900
Material Kokos
Art der Verpackung Rolle
Voraussichtliche Lebensdauer [Monat] 36
Lieferant GEOMAT
Abmessungen
Länge [m] 10, 50
Breite [m] 2
Fläche [m²] 20, 100
Toleranz
Toleranz (Länge) [%] 10
Toleranz (Breite) [%] 10
Toleranz (Flächengewicht) [%] 10

Bewertungen und Rezensionen

5 Anzahl der Bewertungen 5
5 5
4 0
3 0
2 0
1 0
GS Günther S. 22.06.2023 ID bes.: 01084 +1
Kokosnetz zur Böschungssicherung – Geomanet K EKO
Empfiehlt das Produkt
FB Fatmir B. 12.06.2024 ID bes.: 01636
Kokosnetz zur Böschungssicherung – Geomanet K EKO

Alles super, unkompliziert und schnelle Lieferung, bestelle wieder hier 👍

Empfiehlt das Produkt
MT Michael T. 20.03.2024 ID bes.: 01425
Kokosnetz zur Böschungssicherung – Geomanet K EKO

Wie beschrieben

Empfiehlt das Produkt

Einkaufsberater

Unser Profipersonal hilft Ihnen bei der Auswahl und erklärt Ihnen alle Möglichkeiten und Vorgehen zur Anwendung der angebotenen Produkte.

Hotline Benötigen Sie Beratung bei der Warenauswahl oder der Bestellung?
+49 211 9076 0241 info@geo-mall.de An Arbeitstagen von 8:00 bis 16:00 Uhr
oder geben Sie uns Ihren Kontakt und wir rufen Sie an
Durch das Klicken auf „Abonnieren“ stimmen Sie der Verarbeitung der E-Mails gemäß unseren Grundsätzen Verarbeitung der personenbezogenen Daten zu.
KOKOS-STROH-MATTE MIT JUTENETZ ODER BÖSCHUNGSMATTE AUS JUTE

Guten Tag,
ich entscheide mich zwischen diesen zwei Typen, ich möchte an einem Südhang Rasen anlegen, wobei der Hang 4 bis 5 Meter lang ist und eine Neigung von 30 bis 45° hat. Das Gießen ist hier problematisch, es muss von unten erfolgen. Bei einem Wetter wie letztes Jahr ist es fast unmöglich, den Hang feucht zu halten, damit die Samen aufgehen. Daher scheint mir die Kokos-Strohmatte eine gute Lösung zu sein. Ich möchte fragen, ob die Rasensamen durch diese Matte hindurch wachsen können?
Für die Antwort bedanke ich mich im Voraus und wünsche Ihnen einen schönen Tag.

Guten Tag, Sie haben recht, eine Kokos-Strohmatte  ist für den vorgesehenen Zweck besser geeignet, da sie nahezu 100% der Oberfläche abdeckt, gleichzeitig aber für die Rasensamen problemlos durchgängig ist.

Kokosnetz mit Unkrautvlies

Guten Tag, ich bitte um Rat. Wir haben ein Haus am Hang. Ich würde gerne ein Kokosnetz zur Böschungssicherung verwenden. Meine Frage lautet: Ich möchte das Durchwachsen von Unkraut verhindern, wie wird das erzielt? Zuerst Kokosnetz verlegen, dann geotextiles Gewebe? ich würde gerne auch Rindenmulch verwenden. Vielen Dank für die Beratung.

Guten Tag, zuerst verlegt man das Geotextil und erst dann das Kokosnetz. Anschließend können Sie die Oberfläche mit Rindenmulch abdecken, der in dem bereits verlegten Netz haften bleibt. In diesem Fall wird eher Vlies eingesetzt. Ich empfehle Unkrautvlies braun, das von der Optik her besser aussieht als ein schwarzes. Mit freundlichen Grüßen Martin Rameš

Böschungsnetz Kokos

Guten Tag, ich habe Kokosmatten für einen etwas steilen Hang im Garten gekauft und möchte jetzt fragen, ob auf den Boden am Hang zuerst Ihre Kokosmatte und erst dann Unkrautvlies kommt oder umgekehrt. Vielen Dank für Ihre Antwort.

Guten Tag, zuerst wird Unkrautvlies verlegt und erst darauf kommt ein Kokosnetz/eine Kokosmatte. Mit freundlichen Grüßen Martin Rameš

Kokosnetz Geomanet K EKO

Ist ein Kokosnetz mit kleineren Abmessungen erhältlich? Ich brauche nur etwa 25 m.

Guten Tag, die Produkte werden nur in ganzen Packungen verkauft. Mit freundlichen Grüßen Martin Rameš

Böschungsnetz Kokos

Guten Tag, ich bin an einem Kokosnetz interessiert. Die Böschung ist etwa 60 cm hoch mit einer Neigung von ca. 40°. Ist darauf noch ein Unkrautvlies zu verlegen, um Unkrautwuchs zu verhindern? Vielen Dank.

Guten Tag, ja, wenn Sie das Durchwachsen von Unkraut durch das Kokosnetz verhindern wollen, müssen Sie darunter ein Unkrautvlies legen. Wenn ein Rasen am Hang angelegt wird, wird auf das Unkrautvlies verzichtet. Für eine Böschungsneigung von 40° ist die Variante 700g/m2 empfehlenswert. Mit freundlichen Grüßen Martin Rameš

Lassen Sie andere wissen, ob Sie mit dem Produkt zufrieden sind Verschwenden Sie Ihre Zeit nicht mit dem Selbststudium von Informationen im Internet. Unser Profipersonal hilft Ihnen bei der Auswahl und erklärt Ihnen alle Möglichkeiten und Vorgehen zur Anwendung der angebotenen Produkte. Eine Frage senden
Hotline Benötigen Sie Beratung bei der Warenauswahl oder der Bestellung?
+49 211 9076 0241 info@geo-mall.de An Arbeitstagen von 8:00 bis 16:00 Uhr
Cookies helfen Ihnen sowie uns

Wir, GEOMAT s.r.o., würden uns freuen, wenn Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden erklären , damit wir das Einkaufen auf unserer Website noch angenehmer für Sie gestalten, Ihnen viele Schritte beim Einkauf erleichtern und uns ständig verbessern können. Durch Klicken auf die Schaltfläche „Ja, in Ordnung“ erklären Sie sich mit der Speicherung von Cookies in Ihrem Browser einverstanden, wodurch Sie das Potenzial der Website voll ausschöpfen können. Weitere Details erfahren Sie auf der Seite „Informationen zu Cookies“.